Projektübersicht

Fünf junge Musiker, die sich in der Band Jon Doe zusammengefunden haben, haben an der Musikschule Neckargemünd und an der Orchesterschule Neckartal das Instrumental- und Ensemblespiel von Grund auf erlernt und eine Reihe erfolgreicher Auftritte absolviert. Nun möchten Sie eine CD aufnehmen, um sich als ambitionierte Band, die eigene Songs entwickelt und spielt, weiterentwickeln zu können. Die Orchesterschule möchte sie im Rahmen dieses Projekts bei diesem Schritt unterstützen.

Kategorie: Jugend
Stichworte: Rock, Musikschule, Jugendband, Musik
Finanzierungs­zeitraum: 15.02.2018 09:03 Uhr - 15.04.2018 23:55 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2018
Worum geht es in diesem Projekt?

Jon Doe sind fünf junge Musiker aus Neckargemünd und der näheren Umgebung, im Alter zwischen 17 und 21 Jahren. Die Jungs haben ihre musikalische Ausbildung in der Musikschule Neckargemünd und der Orchesterschule Neckartal bekommen und wurden dort schon im Alter von ca. 12 Jahren in die ersten Bandprojekte integriert. Im Jahr 2016 fanden sie sich zur Band Jon Doe zusammen. Spielten sie in ihren ersten Bandprojekten noch Coversongs, so entschieden sie sich als Jon Doe, vor allem eigene Kompositionen zu entwickeln und zu spielen. Hier haben sie sich handgemachtem Alternative Rock verschrieben, mit eigenen Texten und Arrangements.
Erste Auftritte hatten sie beim Lebendigen Neckar 2016 / 2017. Ein erster großer Höhepunkt war ihr Mitwirken bei der Rockoper „Zeitensprung“. Dem folgten Ende des Jahres 2017 zwei Auftritte bei der Sinsheimer Rocknacht als Support von „BOLT“ und ein Gig im Karlstorbahnhof als Vorgruppe von „The Idles“. Hier konnten sie erstmals einem größeren Publikum ihr Können zeigen. Beide umjubelten Auftritte fanden sehr großen Anklang beim Publikum.
Nun möchte die Band mit dem erfahrenen Studiobesitzer Siggi Zundel eine Mini-EP mit zwei Songs aufnehmen. Dies wären erste Erfahrungen, Musik unter professionellen Bedingungen zu produzieren. Dafür ist das Tonstudio von Siggi Zundel prädestiniert, da er viel Erfahrung mit der Studioarbeit junger Musiker hat.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist, dass junge ambitionierte Musiker mit einer CD-Produktion erste Erfahrungen mit Tonaufnahmen unter professionellen Bedingungen sammeln können. Damit erhalten sie ein hörbares, konkretes Produkt, was zeigt, was möglich ist, wenn man musikalisch gut ausgebildet ist und mit viel Fleiß, Lust und Leidenschaft in einer Band zusammenarbeitet und musiziert. Das ist Vorbild und Ansporn für andere junge Musiker, die ein Instrument lernen und/oder in einer Band spielen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Was gibt es schöneres und besseres für junge Menschen, als wenn sie zusammen in einem Team, in einer Band, kreativ zusammen arbeiten und mit großem Enthusiasmus ein großes Ziel verfolgen und versuchen, dies umzusetzen, Träume Realität werden lassen? Deshalb versuchen wir hier auf dieser Plattform, die Band mit den Mitteln auszustatten, um den Traum einer ersten, kleinen CD-Produktion zu realisieren, auch als Vorbild für andere Bands.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es werden professionelle Aufnahmen im Tonstudio von Siggi Zundel in Walldorf stattfinden und im Anschluss daran eine Mini EP CD produziert mit einer Auflage von 500 Stück, zur nichtkommerziellen Nutzung. Sollte mehr Geld eingesammelt werden als zur Realisierung des Projekts erforderlich, so kommen die Einnahmen der Nachwuchs-Bandarbeit der Orchesterschule zugute.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Band Jon Doe ist ein Ensemble der Orchesterschule Neckartal, die ebenso wie die Musikschule Neckargemünd eine als gemeinnützig anerkannte Musikschule ist. Beide Einrichtungen kooperieren eng miteinander und bilden mit einem ca. 40köpfigen Fachkollegium derzeit etwa 1.300 Schülerinnen und Schüler aus. Neben Instrumental- und Gesangsunterricht sowie Elementarangeboten kommt dabei dem Ensemblebereich eine große Bedeutung zu, darunter derzeit 8 Schülerbands.