Projektübersicht

" Manege frei" soll das Motto für die Kinder der Grundschule Eschelbronn Anfang Juli 2018 eine Woche lang lauten. Durch die Teilnahme an dem Zirkusprojekt soll unter zirkuspädagogischem Ansatz den Kindern die Möglichkeit geschaffen werden, sich ungezwungen in einem sicheren Rahmen zu bewegen und dabei neue körperliche, seelische und geistige Erfahrungen mit sich und anderen machen zu können.
Dabei kommen Seillaufanlage, Rola Bolas, Einräder, Jonglierbälle, Diabolas usw. zum Einsatz.

Kategorie: Allgemein
Stichworte: Schlosswiesenschule, Schule, Eschelbronn, Projekt, Zirkus
Finanzierungs­zeitraum: 01.02.2018 16:36 Uhr - 30.04.2018 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Juli 2018
Worum geht es in diesem Projekt?

Das Projekt wird durch das Centrum Mikado unter der Leitung des Zirkus- und Theaterpädagogen Marcus Kohne fünf Tage lang durchgeführt. An den ersten beiden Tagen dürfen die Kinder die Requisiten kennen lernen und ausprobieren. Das Einüben von Bewegungskünsten beim Kugel- und Seillaufen, beim Einradfahren und Jonglieren mit Bällen, Tüchern und Ringen sowie beim Tellerdrehen und bei der Pyramidenakrobatik sind wesentliche Bestandteile des Zirkusprogramms. Auch die Clownerie oder die pantomimische Darstellung einer Tierdressur gehören dazu. Die Spezialisierung auf eine Übung und das Einstudieren einer Zirkusnummer steht an den Tagen 3 und 4 auf dem Programm. "Mikado" verfügt über Kostüme, Schminke, Manegenvorhang und Musikanlage, so dass es einen großen Auftritt vor den Eltern, Lehrern, Familie und Freunde am letzten Zirkustag gibt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist das Zirkusprojekt Anfang Juli 2018 für die Schüler der Schlosswiesenschule in Eschelbronn durchzuführen zu können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Vor vier Jahren hatten wir das letzte Mal solch ein Zirkusprojekt mit großem Erfolg an unserer Schule durchgeführt. Es ist für die Schüler ein Erlebnis der besonderen Art. Wir möchten jedem Kind unserer Schule die Gelegenheit bieten, einmal in seiner Grundschulzeit an solch einem Highlight teilzunehmen. Zudem wird die Gemeinschaft innerhalb der Klasse, aber auch gegenüber den anderen Klassen positiv beeinflusst und gestärkt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Durchführung des Zirkusprojektes verwendet und kommt somit zu 100% den Schülern der Schlosswiesenschule zu Gute.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Lehrerkollegium, der Elternbeirat sowie
der Förderverein der Schlosswiesenschule Eschelbronn