Projektübersicht

Senkrechtlift für Sarah
= Treppenlift

Kategorie: Soziales

Stichworte: Treppenlift, Umbau, Behindertengerechtes

Finanzierungszeitraum 15.09.2016 17:26 Uhr - 15.12.2016 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Herbst 2016

Worum geht es in diesem Projekt?

Sarah ist die jüngste Tochter der insgesamt 5-köpfigen Familie, die in einem Haus mit mehreren Etagen lebt. Das Treppenhaus ist sehr eng und Sarah kann nicht laufen. Sie sitzt im Rollstuhl. Da die Familie nicht in jedem Stockwerk ein Rollstuhl parat stellen kann und Sarah nicht mit dem Rollstuhl über das Treppenhaus von Stock zu Stock transportiert werden kann, ist der Senkrechtlift dringend notwendig. Nur so kann Sarah am Familienleben aktiv teilnehmen.

Bautechnisch ist hierfür ein Anbau notwendig, der ca. 25.000 € kostet.
Aus Eigenmitteln/sonstige Quellen werden 20.000 € aufgebracht.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Sarah ist ein Mädchen mit Handicap, das nicht selbständig laufen kann und auf fremde Hilfe angewiesen ist, um sich im Haus bewegen zu können. Durch den Lift wäre dies möglich. Sie kann damit von allen Familienmitgliedern aktiv eingebunden werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Nur durch den Lift ist es möglich, dass Sarah aktiv am Familienleben, das sich über mehrere Stockwerke verteilt, teilnehmen kann. Durch den Lift wird sie jederzeit gefördert und gefordert.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zur vollständigen Bezahlung der Kosten des Umbaus/Einbaus verwendet

Wer steht hinter dem Projekt?

Sankt Martin - Verein für besondere Kinder e.V.

Unser Vereinszweck ist die Förderung und Unterstützung von Familien mit besonderen Kindern. Diese Unterstützung erfolgt zum großen Teil mit finanziellen Mitteln bei Ausgaben der Familien, die von den gesetzlichen Krankenkassen oder anderen Stellen nicht übernommen werden.